Bildung und Lernen

Unser Anliegen ist es, den Bildungsbegriff um die Dimension konkreter, am Leben orientierter Handlungserfahrung zu erweitern. Wissen, das ich durch mein Tun erwerbe, ist tatsächlich meins, ein Teil von mir: Ich kann es fühlen, ich kann mich dabei fühlen, setze mich gleichermaßen mit dem Thema  und mit mir in Beziehung. Das so erworbene Wissen wird weder vergessen noch bulemisch aussortiert, sondern Teil meiner Sichtweise, meiner Werte, meiner Visionen.

Wir haben über viele Jahre Menschen allen Alters – Eltern-Kind-Gruppen, Schülergruppen, Lehrern, der Öffentlichkeit – Projekte angeboten mit dem Anliegen,

durch konkretes gemeinschaftliches Tun erfahren zu lassen.

Diese Bildungsarbeit setzen wir mit neuen Projekten fort. Wir wenden uns jetzt dabei an eine größere Öffentlichkeit als bisher,