Blickpunkt Artikel Verein Leben und Lernen e.V.

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es…
… und darüber reden sollte man auch! Immer wieder hören wir „Ich wusste gar nicht, dass es das hier gibt!“ ‚Das’ ist der Aktiv-Hof und ‚hier’ ist Bissendorf. Das neue Jahr gibt uns Gelegenheit von uns zu berichten und von dem, was wir 2016 vorhaben.

Am praktischen Leben lernen, Handlungsfähigkeiten erwerben, Kenntnisse vermitteln, die verloren zu gehen drohen – das sind einige wichtige Aspekte der Ziele, die wir uns auf die Fahnen geschrieben haben. Menschen aller Altersstufen kommen zu den verschiedensten Angeboten auf den Hof:

Zur Zeit entwickeln wir ein Angebot, das den Arbeitstitel ‚Repairkids’ trägt. Eigenes Spielzeug und Fahrräder reparieren, Materialien und Werkzeuge kennen lernen und mit ihnen arbeiten, technische Geräte zerlegen und (hoffentlich) wieder zusammenbauen können Inhalte sein. Wir möchten uns bei den Themen und ihrer Gestaltung von den Interessen der Kinder leiten lassen. Wir suchen weitere Menschen, die in diesem Bereich Fertigkeiten haben und sie im Zusammensein mit den Kindern einbringen möchten. Wer sich für die Mitarbeit beim Aufbau eines solchen Angebots interessiert, melde sich bitte unter 05402/ 6079473 oder info@lebenundlernen-ev.de! Wir freuen uns darauf!!

Für das neue Jahr beschäftigen wir uns ebenfalls mit der Frage, wie wir mit unseren Angeboten auch die Menschen einbeziehen können, die seit einiger Zeit aus der ganzen Welt zu uns nach Bissendorf kommen. Hier sind wir im Kontakt mit der Gemeinde und mit dem Landkreis. Wir ‚brüten’ auch noch über anderen Ideen und hoffen in weiteren Ausgaben des Blickpunkts darüber berichten zu können.